Die Junge Union Offenbach begrüßt den Einkaufs- und Restaurantführer sehr. Laut Pressemitteilung der Stadt wird „der Einkaufsführer - solange der Vorrat reicht - in den teilnehmenden Läden und Betrieben sowie an zahlreichen Auslagestellen in der Innenstadt und in den weiteren Stadtteilen Kundinnen und Kunden kostenlos ausgehändigt“.
„Wir freuen uns, dass der Einkaufs- und Restaurantführer nun auch online einsehbar ist und somit allen Offenbacherinnen und Offenbachern zur Verfügung steht“, so die Kreisvorsitzende der JU Offenbach Kim-Sarah Speer. Der Einkaufsführer, der sich auf 64 einzigartige Adressen in Offenbach konzentriert, ist eine gute Möglichkeit die Stadt in all ihren Facetten kennenzulernen und Neues zu entdecken.
In verschiedenen Kapiteln werden die vielfältigen Angebote Offenbachs sichtbar: ob für Ess- und Trinkgenuss, für Sportliches oder für Handgemachtes. Hier ist für alle Offenbacherinnen und Offenbacher etwas dabei. „So gilt für jeden, der eine gedruckte Version ergattert hat oder sich online informieren konnte, der Spruch, der sich in der Broschüre findet „Offenbach - du überrascht mich immer wieder“, so Kim-Sarah Speer abschließend.

« Kim-Sarah Speer im Landesvorstand der JU Hessen Offenbach stark auf dem Deutschlandtag vertreten »